Verbraucher ,   also   natürliche   Personen,   die   sich   in   ihren   privaten,   also   nicht   in   geschäftlichen Angelegenheiten   beraten   lassen, haben   für   das   „erste   Beratungsgespräch“   beim Anwalt   (Erstberatung)   höchstens   EUR   190,00   zzgl.   MwSt.    zu   bezahlen,   für   eine volle  Beratung bis zu EUR 250,00 zzgl. MwSt. , sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde. Für   Unternehmen   und   Selbständige ,   die   nicht   als   Verbraucher   im   Sinne   des   Gesetzes   gelten,   gelten   beide   „Deckelungen“ nicht. In   der   Regel   berechnen   wir   für   die   Beratung   bzw.   bei   Verbrauchern   für   eine   über   die   Erstberatung   hinausgehend   Beratung einen Stundensatz in Höhe von EUR 180,00 zzgl. MwSt. . Mitglieder   des   Interessenverbands   Unterhalt   und   Familienrecht   –   ISUV/VDU   e.V.    erhalten   für   die   Beantwortung   von Rechtsfragen   besondere   Konditionen.   Bitte   wenden   Sie   sich   hierzu   zunächst   an   Ihren   Kontakt-   bzw.   Bezirksstellenleiter   oder direkt an die Bundesgeschäftsstelle in Nürnberg. Für   Rechtssuchende,   die   sich   eine   Beratung   bzw.   außergerichtliche Tätigkeit   eines   Rechtsanwalts   nicht   leisten   können,   besteht die   Möglichkeit   Beratungshilfe    in   Anspruch   zu   nehmen.   Beratungshilfe   ist   eine   Form   der   Sozialhilfe   und   wird   nur   gewährt, wenn    die    wirtschaftlichen    Verhältnisse    dies    zulassen    und    keine    kostenfrei    anderweitige    Möglichkeit    (z.B.    Jugendamt, Verbraucherzentralen,   Schuldnerberatungsstellen)   zum   Rechtsrat   und   zur   rechtlichen   Unterstützung   besteht,   beantragen   Sie vor     Vereinbarung    eines    Beratungstermins    Beratungshilfe    bei    dem    für    Ihren    Wohnsitz    zuständigen   Amtsgericht.    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage Ihres Amtsgerichts. Amtsgericht Augsburg: weitere Informationen hier   Amtsgericht Landsberg a. Lech: weitere Informationen hier   Amtsgericht Aichach: weitere Informationen hier Nach   Bewilligung von Beratungshilfe beträgt die von Ihnen zu tragende Beratungshilfegebühr EUR 15,00.  

Kontakt

Kanzlei: Völkstraße 28 86150 Augsburg Tel.: 0821 / 71 06 15 - 10                        Fax: 0821 / 71 06 15 - 11                                                                                                                                                                                   
Zweigstelle: Katharinenstraße 29 86899 Landsberg am Lech Tel.: 08191 / 98 95 4 - 90                        Fax: 08191 / 98 95 4 - 91                                                                                                                                                               
Mail: kanzlei@sk-augsburg.de 
Photo: “Augsburg - Markt” by Guido Radig: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Augsburg_-_Markt.jpg is licensed under a Creative Common license: https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en

Kontakt

Kanzlei: Völkstraße 28 86150 Augsburg Tel.: 0821 / 71 06 15 - 10                        Fax: 0821 / 71 06 15 - 11                                                                                                                                                                                   
Zweigstelle: Katharinenstraße 29 86899 Landsberg am Lech Tel.: 08191 / 98 95 4 - 90                        Fax: 08191 / 98 95 4 - 91                                                                                                                                                               
Mail: kanzlei@sk-augsburg.de 
Beratung
Verbraucher ,    also    natürliche    Personen,    die    sich    in    ihren privaten,     also     nicht     in     geschäftlichen     Angelegenheiten beraten    lassen,    haben    für    das    „erste    Beratungsgespräch“ beim   Anwalt    (Erstberatung)    höchstens    EUR    190,00    zzgl. MwSt.     zu    bezahlen,    für    eine    volle     Beratung    bis    zu    EUR 250,00    zzgl.    MwSt. ,    sofern    keine    andere    Vereinbarung getroffen wurde. Für     Unternehmen     und     Selbständige ,     die     nicht     als Verbraucher    im    Sinne    des    Gesetzes    gelten,    gelten    beide „Deckelungen“ nicht. In    der    Regel    berechnen    wir    für    die    Beratung    bzw.    bei Verbrauchern   für   eine   über   die   Erstberatung   hinausgehend Beratung   einen   Stundensatz   in   Höhe   von   EUR   180,00   zzgl. MwSt. . Mitglieder      des      Interessenverbands      Unterhalt      und Familienrecht      –      ISUV/VDU      e.V.       erhalten      für      die Beantwortung    von    Rechtsfragen    besondere    Konditionen. Bitte    wenden    Sie    sich    hierzu    zunächst    an    Ihren    Kontakt- bzw.         Bezirksstellenleiter         oder         direkt         an         die Bundesgeschäftsstelle in Nürnberg. Für      Rechtssuchende,      die      sich      eine      Beratung      bzw. außergerichtliche   Tätigkeit   eines   Rechtsanwalts   nicht   leisten können,   besteht   die   Möglichkeit   Beratungshilfe    in Anspruch zu   nehmen.   Beratungshilfe   ist   eine   Form   der   Sozialhilfe   und wird   nur   gewährt,   wenn   die   wirtschaftlichen   Verhältnisse   dies zulassen   und   keine   kostenfrei   anderweitige   Möglichkeit   (z.B. Jugendamt,                                             Verbraucherzentralen, Schuldnerberatungsstellen)       zum       Rechtsrat       und       zur rechtlichen     Unterstützung     besteht,     beantragen     Sie     vor   Vereinbarung    eines    Beratungstermins    Beratungshilfe    bei dem   für   Ihren   Wohnsitz   zuständigen   Amtsgericht.   Weitere Informationen    entnehmen    Sie    bitte    der    Homepage    Ihres Amtsgerichts. Amtsgericht Augsburg: weitere Informationen hier   Amtsgericht Landsberg a. Lech: weitere Informationen hier   Amtsgericht Aichach: weitere Informationen hier Nach    Bewilligung   von   Beratungshilfe   beträgt   die   von   Ihnen zu tragende Beratungshilfegebühr EUR 15,00.